Anlass

Soli-Lotto (ausgebucht)

Soli-Lotto für Sans-Papiers

Das Soli-Lotto für die Berner Beratungsstelle für Sans-Papiers ist zurück! Am 03 April fliegen die Zahlen wieder wild durch den grossen Saal der Heiteren Fahne. Spielen, tolle Preise gewinnen, Essen und Trinken: Wir freuen uns auf einen schönen Abend. Mit dem Erlös wird die Arbeit der Berner Beratungsstelle unterstützt.

17 Uhr – Türöffnung: Bar & Kartenverkauf
18 Uhr – Abendessen & Soli-Lotto

Datum: 03. April 2024

Ort: Heiter Fahne, Dorfstrasse 22/24, 3084 Wabern

Die Veranstaltung ist ausgebucht

Weiterlesen
Anlass

Veranstaltungen

Tour de Lorraine: 15. Januar -28. Januar 2024 

Auftaktveranstaltung 15. Januar: „Wo beginnt die solidarische Stadt“

Unter dem Motto „Solidarische Stadt – Wir alle sind Bern“ findet im Januar die diesjährige Tour de Lorraine statt. Karin Jenni, Co-Geschäftsleiterin der Berner Beratungsstelle für Sans-Papiers, diskutiert bei der Auftaktveranstaltung mit anderen Akteur*innen Fragen des solidarischen Miteinanders. Herzliche Einladung!

Alle Infos unter: tourdelorraine.ch

Weiterlesen

Jahresbericht 2022

Der Jahresbericht 2022 ist da! Im letzten Jahr fand rund 2000 Beratungsgespräche statt. Personen aus 86 Herkunftsländern suchten die Beratungsstelle auf. Der Jahresbericht enthält einen ausführlichen Rückblick auf die Beratungen in Bern und Biel, unsere Informations- und Sensibilisierungsarbeit, eine Statistik sowie den Finanzbericht inklusive Budget 2023. Ebenfalls berichten wir über das neu gestartete Sans-Papiers-Kollektiv. Ein grosses Dankeschön gilt allen, welche dies alles möglich gemacht haben – sei es mit ihrem freiwilligen Engagement oder mit einem finanziellen Beitrag.

Der Jahresbericht 2022 findet sich hier

Weiterlesen

Vernehmlassung betreffend Zugang zur Berufslehre

Seit dem 1. Februar 2013 besteht für jugendliche Sans-Papiers nach Art. 30a VZAE die Möglichkeit, für die Dauer der Berufslehre eine Aufenthaltsbewilligung zu beantragen. Die Voraussetzungen dafür sind bisher sehr hoch: So muss der/die Jugendliche beispielsweise während fünf Jahren die Schule besucht haben, eine Lehrstelle muss vorhanden sein und die Identität muss offen gelegt werden, was oft die ganze Familie betrifft. Mitte Dezember 2022 hiess nach dem Nationalrat auch der Ständerat eine Motion gut, welche diese Voraussetzungen endlich lockern möchte. Nun liegt ein Vorschlag des Bundesrates zur Verordnungsänderung vor.

 

Weiterlesen
Tipp

DeutschBon

Gutschein für einen Deutschkurs

Die Stadt Bern verschenkt 600 Gutscheine für Deutschkurse. Jeder Gutschein ist 400 Franken wert. Wenn sich mehr als 600 Menschen anmelden, werden die Gutscheine verlost.  1. September 2023 bis zum 31. Oktober 2023 auf www.bern.ch/deutschbon. Bei Fragen wenden Sie sich an: deutschbon@bern.ch oder 031 321 72 00.

Es stehen auch Gutscheine für Sans-Papiers zur Verfügung. Sind Sie Sans-Papiers und leben Sie in der Stadt Bern? Melden Sie sich direkt bei uns: Berner Beratungsstelle für Sans-Papiers: beratung@sanspapiersbern.ch.

Weiterlesen
Anlass

Solilauf

09/09/2023

11. Solidaritätslauf für Sans-Papiers 2023

Bei 29 Grad (und gefühlten 40 Grad) rannten 170 Personen am 9. September 2023 am 11. Solidaritätslauf für Sans-Papiers in der Berner Altstadt für die Rechte von Sans-Papiers. Insgesamt wurden 3286 Runden gerannt! Der erlaufene Beitrag von rund 105’000 Franken trägt dazu bei, dass die Berner Beratungsstelle für Sans-Papiers weiterhin Sans-Papiers fachkundig beraten und sie in ihrem Alltag unterstützen kann.

Einen riesigen Dank an alle Läufer*innen, Sponsor*innen und Helfer*innen, die dieses grossartige Ergebnis möglich gemacht haben.

Die Rangliste und die Bilder finden sich auf www.solidaritaetslauf.ch

Der nächste Solilauf findet am 14. September 2024 statt.

Weiterlesen
Hintergrund

Stadtrundgang

Leben als Sans-Papiers: Ein Stadtrundgang

Keine Papiere, keine Rechte? Über 100’000 Menschen sind in der Schweiz zuhause – aber auch wieder nicht. Zum Arzt gehen oder die Polizei rufen? Halbtax oder Handyabo lösen? Bankkonto eröffnen oder Arbeit finden? Heiraten oder eine Geburtsurkunde machen? Das Kind für den Kindergarten oder die obligatorische Schule anmelden? Was für die meisten wie selbstverständlich zum Leben gehört, ist für «Sans-Papiers» schwierig bis unmöglich. Die Berner Beratungsstelle für Sans-Papiers erzählt auf einem Stadtrundgang über die Hürden und Härten eines Lebens ohne Aufenthaltsbewilligung und über die Idee einer «City-Card», welche genau diese Hürden abbauen könnte. In Form von Tonaufnahmen machen sich Herr A. und Frau Z. mit uns auf den Weg durch die Stadt Bern und berichten von ihren eigenen Erfahrungen als Sans-Papiers.

Nächster öffentlicher Rundgang: Mittwoch, 26. April um 17.30 Uhr, Treffpunkt: Eingang Bundeshaus. Der Rundgang findet im Rahmen der Tour de Lorraine (www.tourdelorraine.ch) statt. Es ist keine Anmeldung nötig.

 

Weiterlesen
Kampagne

City Card

20. Oktober 2022: Gemeinderat spricht Projektierungskredit für City Card Bern

Der Gemeinderat hat einen Projektierungskredit in der Höhe von 120’000 Franken für die Konzipierung einer City Card Bern bewilligt. Diese soll allen Personen in der Stadt Bern den Zugang zu Dienstleistungen und Vergünstigungen ermöglichen.

Zur Medienmitteilung des Gemeinderates der Stadt Bern: hier.

 

Weiterlesen

Kein Mensch ist illegal

Taschen „Kein Mensch ist illegal!“ in vier verschiedenen Farben: 20.- pro Stück und damit die Berner Beratungsstelle für Sans-Papiers unterstützen!
Bestellung: administration@sanspapiersbern.ch.

Gestaltung: Florian Albrecht, https://ffalbrecht.ch/
Druck: Druckerei Reitschule, https://www.reitschule.ch/reitschule/drucki/

Weiterlesen
Hintergrund

Kampagnen

Die Berner Beratungsstelle für Sans-Papiers engagiert sich auch im Rahmen von Kampagnen für die Verbesserung der sozialen und rechtlichen Situation von Sans-Papiers.
Mehr Infos auch auf www.sans-papiers.ch

Weiterlesen